Brandschutztresor

Feuersichere Brandschutzschänke für die sichere Aufbewahrung Ihrer Dokumente, Datensicherungen etc.

Schutz für Firmen bei Gebäudebränden mit feuerfesten und wasserdichten Tresoren

Nach einem Brand in einem Bürohaus stehen Firmen, die keinen brandsicheren Tresor besitzen, vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch. Wichtige Akten, Kundendateien, Rechnungsordner und Datensicherungen der Computerprogramme sind unwiederbringlich zerstört. Für sensible Daten bieten wir auch spezielle Datensicherungsschränke an.

Lassen Sie es nicht soweit kommen! Wir beraten Sie gern, damit Sie für Ihre Firma den passenden Brandschutztresor kaufen können, um sich sorglos Ihrem Kerngeschäft zu widmen. Kombiniert mit gutem Feuerschutz bieten Wertschutztresore und Geschäftstresore die optimale Lösung für die Aufbewahrung.

Schützen Sie Ihr privates Eigentum mit einem feuersicheren Safe

Verwahren Sie größere Geldbeträge im Schrank unter den Kleidungsstücken? Bisher ist nichts passiert, aber was ist, wenn doch mal ein Feuer ausbricht? Im Jahr 2016 gab es laut Feuerwehrverband ca. 180.000 Einsätze wegen Bränden in Deutschland. Im Jahr 2017 wurden in Hamburg 11.178 Brände gemeldet. Das bedeutet, dass täglich Brände gelöscht werden, und das in einer sehr hohen Zahl.

Ein Feuerschutztresor ist ein guter Tresor für zu Hause und bewahrt Sie davor, dass Ihr Bargeld oder wichtige Unterlagen wie ein Fahrzeugbrief, USB-Sticks sowie bedeutungsvolle Erinnerungen aus Ihrem Leben wie ein Fotobuch Ihrer Eltern oder Kinder durch einen Brand zerstört werden.

Besonderheiten
Höchste Feuersicherheit, erstklassiger Einbruchsschutz und mit erstklassiger Optik für Dokumente und Wertsachen für wenig Geld.
Einbruchsicherheit
Grad S1 nach Euro-Norm EN 14450, Grad S2 nach Euro-Norm EN 14450, Sicherheitsstufe VdS-Widerstandsgrad 2 nach DIN 2450 und EN 1143-1 etc.
Feuersicherheit
Stufe LFS 30 P nach Euro-Norm EN 15659, Feuerschutz S 60 P nach Euro – Norm EN 1047-1 oder Feuerschutz S120P nach Euro-Norm EN 1047-1
Brandschutztresor Baureihe Düsseldorf M. auf Anfrage
Brandschutztresor Baureihe Düsseldorf M. auf Anfrage

Brandschutztresore

mit Feuerschutz LFS 30 P nach Euro-Norm EN 15659
Brandschutztresor kaufen
Brandschutzsafe Baureihe Leverkusen
Brandschutzsafe Baureihe Leverkusen

Brandschutzsafes

mit Feuerschutz S 60 P nach Euro - Norm EN 1047-1
Brandschutzsafe kaufen
Brandschutzschrank Baureihe Hamburg
Brandschutzschrank Baureihe Hamburg

Brandschutzschränke

mit Feuerschutz S 120 P nach Euro-Norm EN 1047-1
Brandschutzschrank kaufen

Ausgeprägte Feuertests für Brandschutzschränke

Feuerfeste Tresore von Hamburger Stahltresor werden in der Material-Prüfanstalt beim Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz in Braunschweig getestet. Dafür wird der Brandschutztresor für einen Zeitabschnitt in einer erhitzten Brennkammer auf Feuersicherheit geprüft. Je nach Feuerschutzklasse variiert der Hitzegrad der Brennkammer und die Dauer des Feuertests.

Ein weiterer Brandschutztresor des gleichen Modells wird einem Sturztest unterzogen und anschließend in der Brennkammer getestet. Es werden ausnahmslos zwei gleiche Modelle des feuersicheren Tresors in dem Prüfverfahren getestet, bevor der Tresor klassifiziert werden kann.

Nach den Tests ermittelt das prüfende Institut den Schutz-Grad nach der Norm für Feuerschutz:

EN 15659 für leichten Feuerschutz | EN 1047-1 für hohe Feuersicherheit
Der Brandschutztresor wird nun entsprechend klassifiziert.

Prüfsiegel als Ausweis für Feuersicherheit

Die feuerfesten Tresore tragen als Beleg für die Feuersicherheit VdS-Prüfplaketten bzw. ECB-S-Prüfsiegel.

Beispiel für die Bedeutungen der Güteklassen:

LFS 30 P – Leichter Feuerschutz // 30 Min. Feuertest // Dokumente (siehe auch Dokumentenschrank)
S 120 DIS – Hohe Feuersicherheit bei 120 Min. Feuertest // Datenträger

Haben Sie noch eine Frage

zu den Brandschutztresoren? Gerne sind wir für Sie da.

Lieferung deutschlandweit
ohne Aufpreis

Kompetente
Fachberatung

Callback-Service
Rückruf zum Wunschtermin