Video: Elektronikschloss KABA Mauer Combi B 30

Elektronikschlösser

Produkt KABA Mauer Combi B 30

Elektronikschloss KABA Mauer Combi B 30

Dieser Tresor ist ausgestattet mit dem Elektronikschloss Mauer Combi B 30. Ich empfehle dieses Schloss für Tresore höchster Sicherheit, ab VdS 3 aufwärts.

Der Unterschied zwischen diesem und einem anderen einfachen Elektronikschloss ist der folgende:

Ich habe bis zu 30 Benutzer. Dieses Schloss speichert die unterschiedlichen Öffnungsvorgänge. Ich weiß, welcher Benutzer zu welchem Zeitpunkt dieses Tresorschloss geöffnet hat.

Es geschieht immer wieder, dass Kunden dringend wissen möchten: Wer hat wann meinen Tresor geöffnet. Das ist bei dieser Lösung möglich, ich weiß, Herr Müller, Benutzer 15, hat den Tresor am 16. November 2016 um 16:34 Uhr geöffnet.

Ich öffne mal den Tresor. Für mich ist das so ein Schloss für hochsichere Schränke, aber im Falle eines Falles außerhalb und neben der Elektronik will man auch noch einen Not-Weg haben, den Tresor zu öffnen. Es gibt ein Königswerk, wir nennen das ein redundantes Schloss.

Falls Sie mehr über ein Elektronikschloss KABA Mauer Combi B 30 wissen möchten oder eine Beratung wünschen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne können Sie uns unverbindlich eine E-Mail über das Kontaktformular schicken oder einen Rückruf mit den Fachberatern für Tresore vereinbaren.

Video: Wertschutzschrank Köln VdS N/0 B 30

Wertschutzschränke

der Baureihe Köln

Wertschutzschrank KÖLN VdS N/0 B 30

Wir stehen hier vor den Modellen Köln 4 und Köln 5. Die Baureihe Köln bietet mir ein großes Modell-Spektrum. Ich habe 15 unterschiedliche Modelle von relativ kleinen bis zu großen zweiflügeligen Schränken, in denen ich bis zu 70, 80 Ordner unterbringen kann.

Die Baureihe Köln bietet mir Tresore, die sowohl feuersicher sind, mit hohem Feuerschutz getestet, als auch guten Einbruchschutz. In einen Tresor dieser Baureihe können Sie Dokumente feuersicher lagern. Im Test mit Widerstand in einem Ofen rotglühend – der Inhalt Dokumente übersteht das unbeschädigt.

Das ist ein sehr kompakter, moderner Schrank. Vergleichsweise dünnwandig. Frühere feuersichere Schränke waren sehr dickwandig, hatten noch große Sockel drunter. Das ist hier alles entbehrlich, mit einer Wandstärke von unter 60 mm habe ich kompletten Feuerschutz.

Diese Tresore haben die Sicherheitsstufe VdS N/0. Versicherungsschutz privat bis 40.000 Euro, gewerblich bis 10.000 Euro.

Wenn der Tresor über 200 Kilo wiegt, muss er nicht verankert werden im privaten Bereich, und über 300 Kilo im gewerblichen Bereich muss er nicht verankert werden.

Ich empfehle diesen Schrank für Kunden, die ihn privat nutzen wollen und den Schrank nicht verankern können oder wollen. Gewerblichen Kunden empfehle ich eigentlich den Köln 5. Wenn ich ihn nicht verankern kann – dieser Schrank wieg über 300 Kilo, 315 Kilo, und muss in der Regel nicht verankert werden.

Hinter mir steht der Köln 5, ist in einer Sonderlackierung gefertigt, das ist ein Marineblau. Der Tresor ist ja auch ein Möbelstück, ein Schrank.

Sie können diesen Tresor bekommen mit dem ganz normalen Schlüsselschloss, Doppelbartschloss, mit einem mechanischen Zahlenkombinations-Schloss, es ist aber auch möglich, andere Elektronikschlösser, vielleicht mit Notschlüssel. Da müssen Sie mal in die Schloss-Liste gucken. Dazu beraten wir Sie natürlich auch gerne.

Falls Sie mehr über Wertschutzschränke der Baureihe Köln wissen möchten oder eine Beratung wünschen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne können Sie uns unverbindlich eine E-Mail über das Kontaktformular schicken oder einen Rückruf mit den Fachberatern für Tresore vereinbaren.