Waffenschränke

der Baureihe Dreden R1

Waffenschrank Dresden R1

Wir stehen hier vor dem Modell Dresden R1, ein Wertschutzschrank zur Lagerung von Lang- und Kurzwaffen.

In dieser Baureihe gibt es acht unterschiedliche Modelle in unterschiedlichen Größen und auch in unterschiedlicher Ausstattung.

Dieser Tresor, vor dem ich hier stehe, ist 331 Kilo schwer. Ein Schrank in dieser Größe und Bauart muss ich nicht verankern. Viele der kleinen, leichten Schränke sind viel zu leicht, die muss ich verankern.

Einen Tresor mit diesem Gewicht können Sie eigentlich in konventionell gebauten Häusern hinstellen, ohne das Gebäude oder den Untergrund zu gefährden. Sie können einen solchen Tresor auch in Ihrer Jagdhütte aufstellen, in einem nicht ständig bewohnten Gebäude, wie es im Gesetzestext heißt.

Dieser Schrank entspricht der Sicherheitsstufe Grad 1 nach VdS. Nach der Versicherungs-Einstufung des VdS darf ich hier Wertsachen bis zum Gesamtwert privat bis zu 65.000 Euro lagern und wenn ich den Tresor gewerblich nutze bis zu 20.000 Euro Bargeld.

Das ist das Schloss M-Locks EM 2020. Man sollte einen Waffentresor mit einem Zahlenschloss, gedanklichen Verschluss, ausstatten. Ein Schlüsselschloss ist ungeeignet für einen Waffenschrank.

Die Tür ist 4-wandig aufgebaut, der Korpus ist 3-wandig aufgebaut. Unterschiedliche Stähle in unterschiedlicher Festigkeit. Dazu ist er noch gefüllt mit Isoliermaterial.

Zu diesem Tresor liefern wir auch ein Zertifikat, das heißt ein Nachweis gegenüber der Landespolizei-Verwaltung, dass dieser Schrank dieser Sicherheitsstufe angehört. Nebenbei trägt er auch ein entsprechendes Prüfsiegel.

Gefüllt ist diese Tür und auch der ganze Korpus mit einer Spezialisolierung, die auch dazu führt, dass dieser Schrank zusammen mit den unterschiedlichen Dichtungen, die er hat, ein Feuerprüfsiegel hat. Feuerschutz nach LFS 30 P.

Ja, in diesen Schrank kann ich Munition, Faustfeuerwaffen, Langwaffen aber auch Wertdokumente unterbringen. Bei diesem Modell haben wir die Ausstattungsvariante gewählt, die viele Kunden gerne nehmen, weil – wir haben das unterteilt. Hier haben wir die hochwertigen 5 Kautschuk Waffenhalter. Der Tresor hat einen extra abschließbaren Innentresor. In diesem Innentresor wird häufig die Munition gelagert, obwohl sie eigentlich bei dieser Sicherheitsstufe nicht gesondert weggeschlossen werden muss.

Der Dresden R1 ist nicht nur ein Waffenschrank, er ist auch ein Wertschutzschrank, ein Tresor.

Falls Sie mehr über Waffenschränke der Baureihe Dresden R1 wissen möchten oder eine Beratung wünschen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne können Sie uns unverbindlich eine E-Mail über das Kontaktformular schicken oder einen Rückruf mit den Fachberatern für Tresore vereinbaren.