Waffenschränke

der Baureihe St. Gallen WF 20 und 10

Waffenschrank St. Gallen WF 20 und 10

Dies ist der Langwaffentresor St. Gallen WF 20. Die Baureihe St. Gallen WF umfasst unterschiedliche Modelle des Widerstandsgrades 1, hohe Sicherheit.

Diesen St. Gallen 20 empfehl ich auch deswegen, weil er 200 Kilo wiegt. Ich muss ihn nicht verankern.

In einen Wertschutzschrank wie diesen darf ich Waffen und Munition gemeinsam lagern, ohne sie räumlich zu trennen oder getrennt zu verschließen.

Darüber hinaus kann ein Privatmann bis zu 65.000 Euro Wertsachen versichert unterbringen.

Der ST. GALLEN WF 20 trägt ein modernes, sehr zuverlässiges Elektronikschloss des Herstellers M-Locks aus den Niederlanden. Man möchte auf so einem Tresor keine Schlüssel haben.

Standardmäßig ist der St. Gallen WF ausgestattet mit einem abschließbarem Innentresor. Eine Ausstattungs-Variante ist hier die Aufteilung des Innenraums in zwei Abteilungen. Vielleicht hat man nicht so viele Langwaffen, hat aber noch Unterbringungsmöglichkeiten für Munition, für Kurzwaffen und auch für Wertsachen.

Das ist das Modell St. Gallen WF 10. Dieser Tresor ist ebenfalls aufgeteilt im Innenraum. Es gibt ein Langwaffen-Abteil und ein Abteil mit Fachböden. Dieser St. Gallen WF 10 wiegt keine 200 Kilo, man muss ihn verankern.

Falls Sie mehr über Waffenschränke, wie Langwaffenschränke, Kurzwaffentresore, Handwaffentresore oder Munitionschränke der Baureihe St. Gallen WF 20 und 10 wissen möchten oder eine Beratung wünschen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne können Sie uns unverbindlich eine E-Mail über das Kontaktformular schicken oder einen Rückruf mit den Fachberatern für Tresore vereinbaren.